neue Osterkerzen im Sortiment vom KerzenonkelOsterkerzen als Geschenke mit dem Spruch Frohe Ostern

Osterkerzen online kaufen

Wenn Frühling in der Luft liegt, ist klar, dass es nicht mehr lange bis Ostern ist. Mit viel Liebe und Handarbeit wählen wir jedes Jahr Motive aus, die den Frühling zu euch bringen und die Osterfeierlichkeiten einläuten. Für ein buntes und schönes Ostern 2023!

Filtern

    Warum feiern wir Ostern?

    Das Osterfest ist im christlichen Glauben das höchste und wichtigste Fest; mehr noch als Weihnachten. Es ist das Fest der Auferstehung Jesu und damit zentral für das christliche Selbstverständnis und den Glauben.

    Welche Tage gehören zu Ostern?

    Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag - das sind doch alle Tage, die zu Ostern gehören, oder? Weit gefehlt, denn das Osterfest umfasst weitaus mehr. Wir haben das hier für euch zusammengefasst:

    Eine Woche vor Ostersonntag beginnt die „Karwoche“. Mit ihr endet am Karsamstag die 40-tägige Fastenzeit und ist als christliche Trauerwoche bekannt. Das Präfix „Kar“ ist ein althochdeutscher Begriff und bedeutet Trauer, Jammer oder Klage. Christen beweinen den Tod Jesu.

    Die Karwoche wird mit dem Palmsonntag eingeleitet. An diesem Tag wird der Jesu Einzug in die heilige Stadt Jerusalem gefeiert. Da damals das Volk Palmzweige als Symbol des Sieges und des Lebens auf dem Weg streute, heißt der Tag Palmsonntag.

    Am Gründonnerstag wird an das letzte Mahl Jesu mit seinen 12 Jüngern erinnert. Woher der Name Gründonnerstag stammt, ist nicht vollständig geklärt.

    Am darauffolgenden Tag Karfreitag wird an die Kreuzigung und an das Leiden und Sterben Jesu am Kreuz gedacht. Um diesen besonderen Tag zu unterstreichen, ist dieser Tag ein gesetzlicher Feiertag. Öffentliche Veranstaltungen sind verboten. Zudem gilt das Tanzverbot.

    Karsamstag ist der Tag der Grabesruhe. Die Trauer über den Tod Jesu und den Abstieg in die Unterwelt stehen dabei im Vordergrund.

    Ostersonntag - der Tag der Auferstehung. Nachdem sich laut Bibel einige Frauen nach der Kreuzigung auf den Weg zum Grab des Heilands machten, um den Leichnam zu salben, fanden sie ein leeres Grab vor. Deshalb wird davon ausgegangen, dass Jesus am Ostersonntag auferstanden ist. Ostersonntag ist neben der Geburt Christi die höchste christliche Festlichkeit im Jahr.

    Am Ostermontag erschien der Erlöser zwei Jüngern. Als sie ihn erkannten, kehrten sie zurück nach Jerusalem und verkündeten die frohe Botschaft. Der Ostermontag ist in ganz Deutschland ein gesetzlicher Feiertag.

    Welche Bedeutung hat das Osterfeuer?

    Der Brauch des Osterfeuers entstammt der Liturgie der Kirche. Dort wird in der Osternacht, der Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag, vielerorts vor der Kirche ein kleines Osterfeuer aufgebaut, an dem die Osterkerze für das neue Kirchenjahr entzündet wird. Diese wird in die dunkle Kirche getragen und das Licht an andere Kerzen weitergegeben.

    Außerhalb der Kirche wird schon seit vielen Jahrhunderten das Osterfeuer entfacht und ist einer der ältesten Osterbräuche. Einen genau definierten Tag gibt es für das Osterfeuer nicht. Allerdings werden die meisten am Karsamstag oder Ostersonntag angezündet. Damit wir die Auferstehung Jesu als Licht der Welt symbolisiert. Für viele Kommunen ist das öffentliche Osterfeuer auch eine Gelegenheit, um Menschen zusammen zu bringen.

    Was ist die Bedeutung der Osterkerze?

    Die Osterkerze ist im Grunde genommen ein kleines Osterfeuer. Es steht mit seiner Flamme ebenso für das Licht der Welt. Darüber hinaus findet man auf der Osterkerze häufig Symbole wie ein Kreuz, die Zeichen für Alpha und Omega.

    Was bedeuten die Symbole auf der Osterkerze?

    Ganz klassisch werden oftmals Symbole aus der christlichen Tradition zur Gestaltung von Osterkerzen verwendet.

    Kreuz

    Das Kreuz ist das zentrale Symbol des Christentums. An Karfreitag wurde Jesus gekreuzigt und starb.

    Alpha und Omega

    Der jeweils erste und letzte Buchstabe desgriechischen Alphabets symbolisieren genau das: Anfang und Ende.

    Christusmonogramm XP

    Die griechischen Buchstaben X (Chi) und P (rho)werden übereinander geschrieben und sind die ersten beiden Buchstaben des griechischen Wortes für Christus.

    Osterlamm

    Das Symbol für das Lamm Gottes und damit die Auferstehung Jesu Christi.

    Fisch

    Der Fisch ist ein Zeichen aus alter Tradition. Auch hier spielt die griechische Bezeichnung für Fisch „Ichtys“ eine zentrale Rolle.

    Baum / Zweig

    sind das Zeichen für das Leben und den Sieg über den Tod.

    Kelch und Hostie

    sind das Symbol für das letzte Abendmahl von Jesus und seinen Jüngern. Dieses fand an Gründonnerstag, am Tag vor der Kreuzigung, statt.

    Regenbogen

    Der Regenbogen ist das Symbol für den Bund Gottes mit den Menschen.

    Welche Motive passen am besten zur Osterkerze?

    In erster Linie bieten sich christliche Motive und Symbole an, z. B. eine Osterkerze mit Alpha und Omega. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, zeitlose Osterkerzen zu gestalten und gestalten dazu jedes Jahr neue Motive. Frühlingshafte Motive wie Hasen, Eier oder Blumen machen eure Osterkerzen modern. Aber auch mit traditionellen christlichen Symbolen werdet ihr bei uns fündig.

    Wem schenke ich eine Osterkerze?

    Wem auch immer du zu Ostern eine kleine Aufmerksamkeit überreichen willst! Über ein kleines Geschenk zu Ostern freuen sich Oma und Opa, Mama und Papa oder die Freundin oder der Freund ganz bestimmt. Unsere Osterkerzen kommen in einer Kraftpapiergeschenkbox zu dir und enthalten eine passende Postkarte. Auf diese kannst du deine „Frohe Ostern!“-Wünsche und/oder ein paar persönliche Worte schreiben. Das können auch wir für dich übernehmen! Auch einen passenden Kerzenständer für deine Osterkerze haben wir im Sortiment.

    Wie groß ist eine Osterkerze?

    Schaut man sich die Osterkerzen in Kirchen an, stellt man fest, dass die ziemlich groß sind. Das ist logisch, denn sie müssen ein ganzes Jahr lang brennen. Bei der Osterkerze für zuhause verhält sich das anders, denn in der Regel lässt man sie nicht so lange am Stück brennen. Eine so große Kerze ist für zuhause auch nicht sonderlich praktikabel. Darum haben wir kleine und handliche Osterkerzen in der Größe 15*6 cm. Diese sind ein ideales Geschenk zu Ostern und haben mit ca. 50 Stunden auch eine lange Brenndauer.

    Gibt es einen Unterschied zwischen katholische und evangelische Osterkerzen?

    Klares Jain. Kerzen und ihre Symbolik spielen in der katholischen Kirche eine große Rolle, wohingegen bei den Protestanten ursprünglich das (biblische) Wort im Mittelpunkt steht. Heute finden gerade in kerzentechnischer Sicht auch immer mehr katholische Riten und Aspekte in die evangelische Kirche. Hinsichtlich der Optik bzw. der verwendeten Symbole gibt es keine Unterschiede zwischen einer Osterkerze in der katholischen Kirche und der in der evangelischen Kirche.

    Wo steht die Osterkerze in der Kirche und wie lange brennt sie?

    Während der gesamten Osterzeit; also von Ostersonntag bis Christi Himmelfahrt steht die Osterkerze in katholischen Kirchen im Altarraum. Nach Pfingsten wird sie häufig in die kleinen Taufkapellen in die Nähe des Taufsteins oder -beckens gestellt.

    Osterkerzen im Osterkorb mit Dekoelementen

    Wie können Osterkerzen dekoriert werden?

    Viele unserer Osterkerzen haben wir neu und modern interpretiert, so dass sie sich in vielen Wohnungen als Dekoration schön eingliedern. Werdet kreativ und bastelt passend zur Osterkerze eine schöne Osterdekoration. Mit Holzscheiben, Natur-Bast, Kugeln, Moos und frischen Tulpen gelingt die beste DIY Osterdekoration für euer Zuhause. Eine weirere Idee ist, die Osterkerze im Glas mit frülingshaften Dekoelementen zu dekorieren.

    Ihr könnt unsere Osterkerzen ganz bequem online bis zum 03.04.2023 bestellen, damit sie noch rechtzeitig zu Ostern ankommen.

    Schneller Versand innerhalb von 2-4 Werktagen (DE)

    Kostenlose Lieferung ab 16 € Bestellwert

    Natürlich, nachhaltig, fair und vegan

    Kerzen Handmade aus Münster

    Häufig gestellte Fragen zur Osterkerze

    Habt ihr eine Osterkerze mit christlicher Symbolik (z. B. Kreuz oder Alpha und Omega), ist es logisch, die Osterkerze in der Osternacht oder Ostersonntag zu entzünden. Bei Osterkerzen, die eher frühlingshaft gestaltet sind und keine christliche Symbolik aufweisen, seid ihr frei, diese auch schon vorher anzuzünden.

    Unsere Osterkerzen liegen derzeit bei 14,99 €. Wir bieten sie derzeit ausschließlich in der Größe 15*6 cm an.

    Das Brauchtum einer Osterkerze gibt es seit der Spätantike. Die Symbolik, die hinter der Kerze steht, ist folgende: durch seine Auferstehung gilt Jesus als Licht der Welt.

    Während der Osterzeit, d. h. von der Osternacht bis Christi Himmelfahrt brennt in katholischen Kirchen die Osterkerze im Altarraum der Kirche. Nach Pfingsten wird sie häufig in Taufkapellen bzw. in die Nähe des Taufbeckens gestellt. Dort wird sie dann zu Taufen und anderen Festen entzündet. In der evangelischen Kirche wird eine Osterkerze auch häufig in alltäglichen Gottesdiensten entzündet. Für eure Osterkerze vom Kerzenonkel zuhause gilt, dass sie eine lange Brenndauer von ca. 50 Stunden hat.

    Zu unseren Geschenkkerzen zu Ostern bekommst du die passende Postkarte dazu. Auf dieser kannst du deine ganz persönlichen Ostergrüße hinterlassen und deinen Liebsten „Frohe Ostern!“ wünschen.